Unsere Partner

Unsere Kälber und Rinder sind rund um Oberstaufen geboren und aufgewachsen. Die Aufzucht erfolgt mit Vollmilch und ohne Milchpulver.

Unsere Kälber bleiben vor Ort, genießen Bewegungsfreiheit und Sozialkontakte. Sie erhalten keine präventiven Antibiotika und Wachstumsbeschleuniger.

Unsere Rinder werden im Sommer auf der Weide gehalten und im Winter hauptsächlich mit hofeigenem Futter ernährt.

Wir verfügen über transparente Kriterien für hochwertiges Qualitätsfleisch (u.a. gentechnikfrei und Teilnahme an den Agrar-Umwelt-Maßnahmen (KULAP)).

Wir sichern eine faire Entlohnung für unsere Landwirte, wodurch wir ihnen eine höhere Wertschöpfung und Anerkennung für ihren täglichen Einsatz ermöglichen.

Die Höfe unserer Landwirte können besichtigt werden um sich vom Tierwohl und den Arbeitsweisen überzeugen zu lassen.

Die respektvolle und stressfreie Schlachtung/Verarbeitung erfolgt regional beim Metzger unseres Vertrauens. Der Transport vom Hof zum Metzger beträgt dabei maximal 30 Minuten.